Adresse: Theodor-Heuss-Str. 1
78467 Konstanz
Telefon: +49 (0) 7531 · 5 43 43
Fax: +49 (0) 7531 · 5 06 01
E-Mail: info@remove-this.chirurgie-konstanz.de

Aktuelle Sprechzeiten:

Mo - Do 07:00 bis 19:00 Uhr
Fr 07:00 bis 13:00 Uhr

Für Notfälle sowie Unfälle mit Kindern stehen wir durchgehend von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr für Sie bereit!

13.12.2017

Achtung ! geänderte Öffnungszeiten

am Mittwoch 4. + 11. + 18.7.2017[mehr...]

02.08.2017

Unterstützen Sie uns als Medizinische/r Fachangestellte/r Krankenpfleger/in

Sie wirken in der Verwaltung bis hin zur direkten Patientenver-sorgung mit und sind mit den klassischen Aufgaben Ihres Berufsbildes betraut. Als erster Ansprechpartner unserer Praxis treten Sie freundlich und verbindlich auf,...[mehr...]

13.03.2017

Ausbildung zur/zum Medizinischen Fachangestellten

Gestalten Sie Ihre berufliche Zukunft zum 1. August 2017 mit der Ausbildung zur/zum Medizinischen Fachangestellten Im Rahmen einer festgelegten und koordinierten Ausbildung im dualen System, erlenen Sie innerhalb von drei...[mehr...]

07.12.2016

Weihnachten 2016

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr! Vielen Dank für Ihr Vertrauen im Jahr 2016.[mehr...]

31.05.2016

Erweiterung im Ärzteteam ab Juli 2016

Ab dem 01. Juli 2016 werden wir unsere Orthopädisch – Chirurgische Gemeinschaftspraxis Dr. Jörg Hundenborn I Dr. Kilian Rahm personell erweitern und freuen uns, einen weiteren Kollegen begrüßen zu dürfen: Herrn Dr. med. Sascha...[mehr...]

16.10.2015

Digitales Röntgen

Im Oktober 2015 haben wir in unseren Praxisräumen die Röntgenanlage grundlegend modernisiert und sind nun auch „digital vernetzt“.Die bisher übliche Fotodokumentation wird über die vom TÜV abgenommene Röntgenröhre digitalisiert...[mehr...]

14.03.2014

Ambulantes Operieren

Für bestimmte operative Eingriffe sind wir auf besondere technisch-apparativen Voraussetzungen angewiesen, die wir seit März 2013 im Ambulanten Operationszentrum (AOZ) am Klinikum Konstanz nutzen können. Das AOZ befindet sich im...[mehr...]

19.07.2013

DLRG-Konstanz - neuer Ortsgruppenarzt

Auf der letzten Hauptversammlung der DLG Konstanz wurde ich zum neuen Ortgruppenarzt der Konstanzer DLRG gewählt und werde in dieser Funktion der DLRG zur Seite stehen. Neben der Anwesenheit bei wassersportlichen Großereignissen...[mehr...]

IGeL - Individuelle Gesundheitsleistung

Die Kosten der nachfolgenden Behandlungen werden von den Krankenversicherungen nur in Ausnahmefällen übernommen. Als Patient sollten Sie sich um die Kostenfrage im Voraus kümmern.


Gutachten und Atteste

Wir sind als Gutachter für private Unfallversicherungen und andere Institutionen (Arbeitsamt/Sozialgericht, etc.) tätig. Dabei geht es neben der Feststellung von Dauerunfallfolgen für die verschiedenen Versicherungsträger auch um die Beratung der Patienten, die Rehabilitationsmaßnahmen oder Renten beantragen möchten.

  • Ausstellung von Attesten für Sporttauglichkeitsbescheinigungen
  • Bescheinigungen von Versicherungen für juristische oder sonstige Zwecke 

Diese Bescheinigungen sind nicht in den Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen enthalten. Gerne informieren wir Sie vorher über die anfallenden Kosten (gemäß GOÄ)


Kinesio Tape

Adhäsiv haftende, elastische Bänder (Tapes) werden im Schmerzbereich auf die Haut geklebt - und der Schmerz lässt nach. Nicht selten innerhalb von Minuten.

Gerade in der Sportmedizin lässt sich mit dem elastischen Tape eine Vielzahl von Sportverletzungen und häufig muskulär bedingte Erkrankungen (Überlastung – Verletzungsfolgen, ...) mit erstaunlichen Erfolgen therapieren. Das ursprüngliche aus Japan stammende Verfahren wurde in den letzten Jahren stets weiterentwickelt und erforscht.

Eine Vielzahl von Schmerzzuständen sprechen auf eine Behandlung rasch an:

  • Rückenschmerzen
  • Nackenschmerzen
  • Tennisarm
  • Kopfschmerzen
  • Schmerzende Achillessehne

Gerade auch schwer zu beherrschende chronische Schmerzen lassen sich oft gut mit dem neuartigen Taping behandeln. Nach jahrelangem Leiden und zahlreichen Therapieversuchen sind viele Patienten erstmals wieder ohne Schmerzen.
Ein weiteres Einsatzgebiet dieser Behandlungsmethode sind Lymphödeme in den Extremitäten, bei denen die Dauermassage den Lymphfluss fördern kann.


Behandlungskosten

Im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) ist die Kinesio Tape-Behandlung nicht aufgenommen. Somit ist die Behandlung im Rahmen der sogenannten IGeL-Leistungen, der individuellen Gesundheitsleistungen eigenständig aus eigener Kasse abzurechnen. 

Gerne geben wir Ihnen hierzu nähere Informationen und beraten sie ausführlich.